Studieren an der WelfenAkademie

Alle Informationen für dein Studium

Das duale Studium an der WelfenAkademie ist staatlich anerkannt und akkreditiert. Unser Bachelor Abschluss ist somit gemäß Kultusministerkonferenz dem an einer Universität oder Fachhochschule gleichgestellt. Unser seit 10 Jahren bestehender Spitzenplatz im Hochschulranking der Wochenzeitung DIE ZEIT zeigt Dir, dass das Studium an der WelfenAkademie eine besonders gute Qualität hat. Die WelfenAkademie existiert bereits seit 1993 und ist eine Institution, die Tradition hat und verlässlich ist.

Eine weitere Besonderheit in unserem Studium ist es, dass Theorie und Praxis bei uns sehr eng verzahnt werden. Auf diese Art und Weise erreichen wir es, dass unsere Studierenden nicht nur die Theorie lernen, sondern dass Sie dieses Wissen auch in die Praxis übersetzen können. Unsere Partnerunternehmen schätzen diese Eigenschaft der WelfenAkademie-Absolventen sehr und es ist sicherlich auch ein Grund dafür, warum so viele unserer ehemaligen Studierenden sehr verantwortungsvolle Positionen in ihren Unternehmen bekleiden.

Die Verzahnung im Studium erfolgt im Rahmen wechselnder Theorie- und Praxisblöcke, die jeweils (je nach Studiengang und Semester) etwa drei Monate dauern. Im ersten Jahr absolvierst Du also beispielsweise dein erstes Theoriesemester, um danach rund drei Monate in der Unternehmenspraxis zu sein. Danach folgt dann das zweite Semester (wiederum im Block), gefolgt vom Praxisblock. Nach nur drei Jahren hast Du dann i.d.R. bereits Deinen Bachelorabschluss und kannst direkt in die Unternehmenspraxis einsteigen.

Unsere Studiengänge beschäftigen sich mit aktuellen, zeitgemäßen und bei unseren Partnerunternehmen nachgefragten Inhalten. Dies ist Garant dafür, dass Du nach Deinem Studium einen Job hast und dass dieser interessant und wertgeschätzt wird. Die Studiengänge werden in verschiedenen Fachrichtungen angeboten, sodass Du nicht nur allgemein Dein Studienfach erlernst, sondern auch für das jeweilige Unternehmen besonders wichtige Kenntnisse bereits im Studium erlernen kannst.

Unsere Studiengänge:

Betriebswirtschaftslehre

mit den Fachrichtungen Finanzdienstleistungsmanagement, Modemanagement, Handelsmanagement, Industriemanagement, Digital Marketing & Sales sowie Steuern & Prüfungswesen

Wirtschaftsinformatik

mit den Fachrichtungen Software Engineering und Digitale Transformation

Die Bibliothek der WelfenAkademie befindet sich gleich im Eingangsbereich. Es handelt sich eigentlich um eine Präsenzbibliothek. Es sollen alle Studierenden die Möglichkeit haben, die verfügbaren Literaturquellen zu verwenden, deshalb ist eine längere Ausleihe nicht möglich - nur bis zu 3 Tage! Die wesentlichen Standardwerke aus verschiedenen Themenbereichen sind in der Bibliothek enthalten, insbesondere Literaturquellen aus den...

Seit September 2012 stellt die WelfenAkademie allen Studierenden ein Semesterticket zur Verfügung. Mit diesem Semesterticket erhalten die Studierenden einen neuen kombinierten Studierendenausweis/ Semesterticket. Dieser Ausweis wird in jedem Semester erneuert. In Verbindung mit einem aktuellen Lichtbildausweis können Studierende die Öffentlichen Verkehrsmittel des gesamten Liniennetzes des Verbundtarifs Region Braunschweig nutzen. Nähere Informationen zum VRB oder auch zum Fahrplan...

Jeder Studienjahrgang und jede Studienfachrichtung an der Welfenakademie wählt eine Studierendenvertretung, die sich aus jeweils mindestens 2 Studierenden pro Jahrgang zusammensetzt. Aus dem Kreis der Studierendenvertreter werden wiederum die studentischen Mitglieder der einzelnen Gremien der WelfenAkademie gewählt. BWL-Jahrgang 2018 Frau Marleen Franke BWL-Jahrgang 2019 Frau Marleen Klapper BWL-Jahrgang 2020 Frau Kira Wolters ...

Studiert Ihr an der WelfenAkademie und habt ein Problem, bei dem Ihr ganz besondere Hilfe von uns benötigt? Grundsätzlich möchten wir Euch bitten, damit zu Euren Studierendenvertretern, Eurem Ausbilder oder Frau Feickert bzw. Herrn Dr. Bölscher zu kommen. Wir wollen solche Probleme gemeinsam mit Euch lösen. Es mag jedoch Fälle geben, wo Ihr einen anderen Ansprechpartner...